Bei der Arbeit

Über mich

Mittlerweile bin ich ein 3-jähriger stattlicher junger Eurasierrüde.

Manchmal gehen die Pferde noch mit mir durch, aber im Großen und Ganzen ist mein Frauchen doch ganz zufrieden mit mir. Wir beide sind jetzt ein eingespieltes Team und jeder toleriert die kleinen liebenswerten Macken des anderen.

In unserem Stadtteil, und nicht nur dort, bin ich bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Was mir auf unseren Spaziergängen zu Ohren kommt, reicht von "Ooooch, ist der süß" über "Kann man den mal streicheln?" bis zu "Was haben Sie denn da für ein Prachtexemplar?". Na ja, süß finde ich mich nicht gerade, eher imposant, und von jedem streicheln lasse ich mich auch nicht mehr, wo kämen wir da hin? Also gut, das Prachtexemplar kann ich durchgehen lassen, denn von Weitem bewundern darf man mich schon.

Aber alle, die mich von Welpenbeinen an kennen, dürfen sich über meine Zuneigung freuen.                                                                                                                                                                                                 

 

Was ich besonders mag:

 

  • Mein Frauchen
  • Meine Freundin Erika
  • Meine Hundekumpel
  • Meine Geschwister Enya und Elvis-Balu sowie Halbschwester Dakota
  • Den Wald
  • Schnee, Schnee, Schnee
  • Lange Spaziergänge und Ausflüge in fremde Reviere, egal ob mit Auto, Bus oder Bahn
  • Schnüffeln
  • Schlafen
  • Mein Orchester.... na gut, Frauchens Orchester und die Musik, die sie spielen
  • Beethoven; im Ernst, ich kenne mich da mittlerweile ziemlich gut aus, da ich schon viele, viele Stunden an Proben und Konzerten teilgenommen habe
  • Dabei sein ist alles

 

Was ich überhaupt nicht mag:

 

  • Wasser, von oben, von unten, von der Seite, egal. Was bin ich froh, dass Schmutz einfach abfällt oder ausgekämmt werden kann
  • Kämmen und Bürsten am Bauch, aber das muss nun mal sein
  • Große Hitze
  • Spritze beim Tierarzt
  • So den ein oder anderen fremden Rüden
  • Saures Frauchen, wenn ich was angestellt habe. Das kommt zum Glück fast nicht mehr vor, bin ja schon ganz vernünftig, meistens...
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Sonneborn